29. Oktober 2015

Rezension: Eine lustvolle Versuchung - Celeste Bradley




Klappentext :


Jahrelang war Miranda Talbot eine brave und pflichtbewusste Ehefrau. Nun, da sie verwitwet ist, kann sie endlich tun und lassen, was sie will. Sie ist schön, finanziell unabhängig, und alle Männer der Stadt liegen ihr zu Füßen. Als sie den attraktiven Castor Worthington kennenlernt, ist sie hingerissen von seiner Leidenschaft. Doch Castor hat einen Zwillingsbruder, von dem Miranda nichts weiß. Als dieser beginnt, um Miranda zu werben, entspinnt sich zwischen den beiden Brüdern ein ehrgeiziger und hitziger Kampf um Mirandas Gunst. Für wen wird sie sich entscheiden?

Meine Meinung :

  
Dieses Buch hat mir wirklich unglaublich gut gefallen! Obwohl es 1818 spielt finde ich das es überhaupt nicht altmodisch rüberkam obwohl es nätürlich Bälle usw. gab. Alles wurde in einem schönen Rahmen gehalten und auch der Wettstreit der Brüder kam überhaupt nicht übertrieben rüber. Aber leider war irgendwie von Anfang an klar wer diesen Wettstreit gewinnen wird. Aber trotzdem fand ich die Geschichte total fesselnd und es war auch trotzdem noch spannend zu verfolgen wie die Brüder beide versuchen Mirandas Aufmerksamkeit zu gewinnen auch wenn das nicht so lange anhielt da ein Bruder recht schnell merkt das seine Gefühle für sie auf einer anderen Ebene sind. Lustig waren aber auch Atties Versuche Miranda loszuwerden auch wenn das dann am Ende mächtig schief gegangen ist. Alles in allem lässt sich sagen das es sich lohnt dieses Buch zu lesen ! Leider bleibt am Ende die Frage ob es weiter geht, denn das Ende deutet stark daraufhin.

4 Sterne

 

 
  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 19.10.2015
  • Preis : 7,99€
  • Das Buch hier kaufen..
  • Verlag : Blanvalet Verlag
  • Flexibler Einband 464 Seiten 

Danke an den Blanvalet Verlag für das Rezensionsexemplar !

Kommentare:

  1. Hallo :)
    Wir haben dich für den "Liebsten Award" nominiert! Würde uns freuen, wenn du mitmachen würdet!
    http://michellesundcarosbuecher.blogspot.de/2015/11/liebster-award.html

    Alles Liebe,
    Michelle und Caro

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    eine schöne Rezension das Buch klingt sehr interessant auch wenn ich selten Bücher lese die einige Jahre zuvor spielen :)
    Wünsche dir einen schönen Wochenstart
    Lisa von http://mexiis-leseparadies.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...