19. November 2015

Rezension: Die Vertriebenen [1] - Kevin Emerson

 

Klappentext :


Owen Parker lebt in einer Welt, die durch die Klimaerwärmung nahezu unbewohnbar geworden ist: Um den tödlichen Strahlen der Sonne zu entfliehen, haben die Menschen ihre Städte unter riesige Kuppeln verlegt. Bei einem Tauchunfall im Feriencamp entdeckt Owen außergewöhnliche Fähigkeiten an sich. Fähigkeiten, die der Menschheit das Überleben ermöglichen könnten. Gemeinsam mit seiner attraktiven Tauchlehrerin Lilly sucht er einen Weg, die Gabe zu begreifen und zu kontrollieren. Doch damit schrecken die beiden dunkle Kräfte auf, die diese Suche um jeden Preis verhindern wollen.

Meine Meinung :

 

Bei diesem Buch fällt mir das Bewerten irgendwie schwer. Das Buch war eine sehr spannende Dystopie in der aber so einiges schief läuft bzw. eigentlich so gut wie alles. Ich mochte das Buch wirklich sehr und auch der Schreibstil war toll aber manchmal war ich auch etwas verwirrt, weil einfach so viele Sachen passiert sind. Besonders verwirrt haben mich allerdings die Stellen wo Owen sich vorgestellt hat das kleine Figuren in seinem Kopf sind die alle seine Körperfuntionen (atmen etc.) lenken obwohl mich das auch immer an den Film ,, Alles steht Kopf'' erinnert hat. Ansonsten mochte ich alles am Buch außer einige Protagonisten z.B. Lilli, Evan, Paul und Leech aber ich glaube die mag keiner wenn er das Buch gelesen hat außer Lilli vielleicht. Das Problem bei Leech ist nur das ich nicht weiß ob ich ihn vielleicht bald mögen werde, denn im 2-ten Band geht die Reise ja erst richtig los und ich bin schon gespannt. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen der Dystopien mag !


4 Sterne


  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 12.10.2015
  • Preis : 8,99€
  • Das Buch hier kaufen..
  • Verlag : Heyne fliegt
  • Flexibler Einband 432 Seiten 

Danke an Heyne fliegt für das Rezensionsexemplar ! :)

Kommentare:

  1. Hi ;)
    Das Buch habe ich auch gelesen und ich war eher enttäuscht, für mich war das einfach zu viel... Es ist eine Menge passiert und irgendwie war da für mich kein roter Faden! Auch diese Story über Atlantis wurde für mich nicht genug beleuchtet! Aber schön, dass dir das Buch gefallen hat! ;) Vielleicht liest du ja auch den zweite Teil! ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man mal wie unterschiedlich Meinungen sein können. Und ja ich werde Band 2 definitiv lesen. :D

      LG Jessii

      Löschen
  2. Hey ;)
    Bisher habe ich nur schlechtes über das Buch gehört, schön dass es dir so gut gefallen hat.
    Denn das Buch liegt auch noch auf meinem SuB.

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...