7. Juli 2015

Aktion: Gemeinsam lesen #13

Die Aktion wird von Schlunzen Bücher geleitet.

 

 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade ,,Dunkle Flammen'' von Donna Grant und bin auf Seite 65. 


Seit Jahrhunderten kämpft ein Clan mächtiger Drachenkrieger darum, seine Magie vor den Augen der Menschen zu schützen. Doch das Geheimnis der Drachen ist in Gefahr, als eines Tages die schöne MI5-Agentin Danae Lacroix auf ihrer Mission zufällig in ihr Versteck gerät und dort dem attraktiven Kellan begegnet. Obwohl die Liebe zu einer Menschenfrau verboten ist, kann Kellan Danae nicht widerstehen und lässt sich auf eine leidenschaftliche Affäre mit ihr ein. Eine Affäre, die nicht nur den Zorn der Ältesten entfesselt, sondern auch den Erzfeind der Drachen auf den Plan ruft ...


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


Das Verlies war dunkel, wie das gesamte zerfallende Schloss

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

 

Ich bin ja noch nicht so weit und kann deswegen nicht so viel zum Buch sagen aber bis jetzt gefällt es mir echt gut. Ich mag den Schreibstil und die Richtung in die, die Story gerade geht gefällt mir auch sehr gut. Ich denke das Buch holt mich aus meiner kleinen Leseblockade raus. :)

4. Gibt es Bücher, auf die du theoretisch neugierig bist, die du aber aus einem Grundsatz heraus nicht liest, weil sie z.B. von einem Autor geschrieben sind, den du nicht magst oder weil sie in einem Verlag erschienen sind von dem du nicht überzeugt bist?

Solche Bücher gibt es tatsächlich und ich glaube jeder hat sie! Bei mir ist es meistens so das ich Bücher bei denen ich weiß das sie traurig sind so wie z.B. ,,das Schicksal ist ein mieser Verräter'' gar nicht erst überlege sie zu lesen. Sie können mega gut bewertet sein und ich würde sie trotzdem nicht lesen es würde mir einfach das Herz brechen und ich würde die ganze Zeit dadrüber nachdenken und auf so etwas verzichte ich lieber. Bestimmte Autoren die ich nicht lese gibt es eigentlich nicht außer Stephen King aber da liegt es eher am Genre und an seiner Art zu schreiben. 

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    dein aktuelles Buch klingt irgendwie interessant. :) Viel Spaß noch damit! :)
    ich finde auch, dass es am Grund liegt, weshalb man den Autoren oder ein bestimmtes Buch von ihm nicht mag. Wenn es am Thema des Buches lag, kann ein anderes einem doch sehr gut gefallen. Aber wenn es, wie du als Beispiel nennst, am Genre und am Schreibstil liegt, dann können die Bücher einem wohl eher nicht gefallen und dann würde ich auch eher einen Bogen um die Bücher machen.^^

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    aber dann machen dich solche Bücher ja auch im Prinzip nicht neugierig. Ich lese zum Beispiel auch nichts, in dem Kinder entführt oder ermordet werden. (Mit wenigen Ausnahmen). Seit ich selbst zwei Kinder habe, halte ich das ganz schwer aus. Da bin ich echt zur Memme geworden. Beim Lesen würde ich mir dann immer ausmalen, wie das wäre, wenn meinen Mäusen etwas passiert. Da mache ich also einen weiten Bogen drum.
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...