7. Februar 2015

Rezension: Tote Mädchen lügen nicht

Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher

Klappentext :

Es brauchte nicht viel, um die Schülerin Hannah in den Selbstmord zu treiben. Es braucht unendlich viel, um mit ihrem Tod leben zu können Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Meine Meinung :

Also ich muss echt zu geben das mir das Buch echt gut gefallen hat. Anfangs habe ich mich nicht so an das Buch heran getraut einfach, weil ich lieber Liebesromane oder Fantasy lese aber es war doch sehr überzeugend. Ganz am Anfang die ersten 30 Seiten oder so kam ich nicht so gut rein einfach auch weil das Mädchen erzählt hat und zwischendurch auch immer stand was Clay gemacht hat und ich das sehr verwirrend fand aber ich habe mich dann doch sehr schnell dran gewöhnt und es war sehr einfach zu lesen. Spannung war aufjedenfall vorhanden und mir wurd das Buch auch nicht langweilig. Ich kann dieses Buch definitiv jeden Empfehlen. Aber es bekommt trotzdem nur 4 Sterne , weil es doch nicht so besonders war das es 5 Sterne bekommen würde.

4 Sterne

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 19.03.2009
  • Preis : 8,99€
  • Das Buch hier kaufen..
  • Verlag : cbt
  • Flexibler Einband: 288 Seiten

Kommentare:

  1. Hey, schön dass es dir so gut gefallen hat :) Ich habe vor ein zwei Jahren mal gelesen, aber abgebrochen, weil es gar nicht meins war :/
    Liebe Grüße, Lara :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja so schlimm war es nicht klar war ich mir anfangs auch unsicher aber ich fand es ja dann doch gut. :)

      LG Jessii

      Löschen
  2. Hey
    ich habe das Buch auch mal vor langer Zeit gelesen und war jetzt nicht enttäuscht aber auch nicht begeistert. ;)

    LG Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so ging es mir auch ungefähr. :)

      LG Jessii

      Löschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Na jessi,
    Mhh da muss ich mir nochmal überlegen ob ich es lesen möchte.

    Teddy<3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...